Kontakt Jetzt Kontakt aufnehmen Kontakt

Tragwagen der Zukunft - Leichtbau-Chassis von HÖRMANN für flexiblen Logistikeinsatz

Die HÖRMANN Vehicle Engineering, ein Unternehmen der HÖRMANN Gruppe, hat im Auftrag der SBB Cargo ein modulares Chassis entwickelt. Dies bietet einen flexiblen Einsatz für diverse Transportaufgaben und Oberbauten mit höheren Nutzlasten. „Dank umfangreicher Fertigungsexpertise gelang es uns, den Strukturleichtbau von Nutzfahrzeugen auf die Schiene zu bringen und damit ein kostengünstigeres Fertigungsverfahren anzuwenden“, sagt Mike Juntke, Projektleiter von HÖRMANN Vehicle Engineering. Erreicht werden konnte dies durch die Nutzung vorhandener Synergien innerhalb der HÖRMANN Gruppe, bestehend aus Produktentwicklung einerseits (HÖRMANN Vehicle Engineering GmbH) und fertigungsgerechter Produktgestaltung andererseits (HÖRMANN Automotive Gustavsburg GmbH).

HÖRMANN Automotive Fahrgestell nach dem Vorbild der Natur

TU Darmstadt und HÖRMANN Automotive arbeiten eng zusammen bei der Entwicklung eines Chassis-Konzepts für elektrifizierte, leichte Nutzfahrzeuge •  Neue Integral-Chassis-Konzept für leichte Nutzfahrzeuge •  Netzwerk mit Technische Universität Darmstadt und Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt •  Präsentation des Fahrzeugkonzepts auf IAA Nutzfahrzeuge 2018

HÖRMANN Automotive mit innovativem Chassis-Konzept auf der IAA Nutzfahrzeuge

Mit der Vorstellung des neuen Chassis-Konzepts komplettiert das die HÖRMANN Gruppe ihre Kompetenzen im leichten Nutzfahrzeug, welche sie aktuell durch die Fertigung großflächiger Außenhautkomponenten an den Markt bringt. Die Entwicklung wurde im Rahmen eines schlagkräftigen ECO-Systems vorangetrieben, mit dem HÖRMANN zukünftig Kunden in den Bereichen des leichten und schweren Nutzfahrzeugs als Systemanbieter auf dem Weg in die E-Mobilität begleiten möchte.

HÖRMANN Automotive im Talk auf der IAA Nutzfahrzeuge

Dr. Thomas Vetter, Geschäftsführer bei HÖRMANN Automotive, spricht mit Prof. Tomforde und Thomas Gross über das innovative Chassis-Konzept von HÖRMANN.