Kontakt Jetzt Kontakt aufnehmen Kontakt

Alle Waren laufen über sie – dem Flurförderfahrzeug. Die Einsatzgebiete der Transportmittel sind vielfältig. Man verwendet sie im Einzelhandel und in der Industrie ebenso wie in Logistikzentren. Entsprechend breit ist das Angebot. Die Spannbreite reicht von manuell betriebenen Hubwagen über Gabelstapler mit Elektro-, Gas- oder Dieselmotoren bis zu Schwerlaststaplern mit 50 Tonnen Tragkraft.

Was produzieren wir für die Flurförderfahrzeug-Branche?

HÖRMANN Automotive liefert Schweißbaugruppen im Low-Medium und High-Volume-Bereich. Bereits im Angebotsprozess beraten wir unsere Kunden, um gemeinsam das beste Ergebnis für die Endabnehmer zu erzielen. Hierbei stehen uns verschiedenste Simultaneous-Engineering-Instrumente zur Verfügung, mit deren Hilfe die Entwicklungszeiten minimiert und die Qualität der Komponenten bereits im Produktentstehungsprozess beeinflusst werden kann.

Die dem Schweißprozess vorgeschaltete Einzelteilfertigung (2D-/3D-Lasern, Stanznibbeln, Kanten, Rollen, Biegen, Umformen, Tiefziehen) sowie die Herstellung und der Zukauf der benötigten Vorrichtungstechnik gehören zum Produktspektrum von HÖRMANN Automotive. Unser Know-how bei manuellen und halbautomatisierten Schweißprozessen sowie die Beherrschung vollautomatisierter Fertigung im High-Volume-Sektor zeigen heute unsere ganze Bandbreite im Schweißbaugruppensektor. Bei Bedarf liefern wir unseren Kunden auch lackierte Baugruppen und Systeme JIT/JIS direkt ans Montageband.